So ist das Schulessen organisiert

Alle Abläufe in der Mensa sind über einen so genannten Key-Fob, das ist ein persönlicher Chip, organisiert. Sie brauchen den Chip bzw. die dazugehörige ID-Nummer

  • zur Auswahl des Menüs,
  • zum Bezahlen,
  • für die Essensausgabe und
  • zum Abmelden Ihres Kindes vom Schulessen.

Sie erhalten den Key-Fob nach der Anmeldung Ihres Kindes zur Schulverpflegung. In unserem OPC-Infoblatt sind alle Abläufe ausführlich erklärt.


Alle Dokumente, die Sie brauchen, finden Sie auf dieser Website.
Klicken Sie unten auf den Namen Ihrer Schule.


Sonderfall: Essen in Tischgruppen

Auf Wunsch bieten wir das tägliche Schulessen auch in Tischgruppen an: Die Kinder essen gemeinsam am gedeckten Tisch, die Speisen werden wie zu Hause in Schüsseln serviert.

Diese Form des Mittagessens funktioniert ohne Key-Fob.

Wie melde ich mein Kind zum Schulessen an?

Wenn Sie Ihr Kind zum Schulessen anmelden wollen, füllen Sie das Anmeldeformular (Vertrag) aus und geben es im Sekretariat der Schule ab. Bitte beachten Sie, dass es für jede Schule ein eigenes Formular gibt, und dass es unterschiedliche Formulare für „Ganztagsschüler“ und für „keine Ganztagsschüler“ gibt. 

Wie wird bezahlt?

Die Bezahlung erfolgt bargeldlos über OPC, ein besonders sicheres Bezahlsystem. Wie dies genau funktioniert, lesen Sie im Infoblatt.

Bei Verträgen für Ganztagsschüler werden pauschalierte Monatsbeiträge rückwirkend überwiesen oder per Lastschrift eingezogen (siehe Vertrag).

Wird das Essen in Tischgruppen angeboten, erfolgt die Bezahlung wie im Vertrag festgehalten (nicht über OPC).

Wie wählt man ein Menü aus?

Auf der geschützten OPC-Internetseite finden Sie die Speisepläne für die nächsten Wochen. Hier wählen Sie bzw. Ihr Kind das gewünschte Essen verbindlich aus.

Für Tischgruppen gilt ein festgelegter Speiseplan.

Was passiert, wenn mein Kind krank ist?

Wenn Ihr Kind erkrankt ist, müssen Sie es bis 8.30 Uhr über OPC abmelden, damit die Kosten erstattet werden können. Hierzu finden Sie ausführliche Informationen im Infoblatt.

Kinder, die in Tischgruppen essen, müssen im Sekretariat der Schule krankgemeldet werden.

Was muss ich tun, wenn die Schule außerhalb der Ferien ausfällt?

An schulfreien Tagen außerhalb der Ferien, also z.B. an Brückentagen, Fortbildungstagen oder auch an Ausflugstagen und bei Klassenfahrten, müssen Sie Ihr Kind vom Schulessen abmelden, damit wir Ihnen die Kosten gutschreiben können.

Dies funktioniert genauso, wie wenn Ihr Kind krank ist (siehe oben).

Bitte klicken Sie auf den Namen Ihrer Schule, um alle Dokumenten zu sehen.

IGS Anna Seghers

Anmeldung (nicht für Ganztagsschüler)*

Anmeldung für Lehrer

OPC-Informationen

Feedback-Bogen

* Bitte beachten:
Verträge für Ganztagsschüler bekommen Sie ausschließlich im Sekretariat der Schule.

Theodor-Heuss-Schule

Anmeldung (nicht für Ganztagsschüler)*

Anmeldung Lehrer

Anmeldung für betreuende Grundschule

OPC-Informationen

Feedback-Bogen

* Bitte beachten:
Verträge für Ganztagsschüler bekommen Sie ausschließlich im Sekretariat der Schule.

IGS Auguste Cornelius

Anmeldung (nicht für Ganztagsschüler)*

Anmeldung Lehrer

OPC-Informationen

Feedback-Bogen

* Bitte beachten:
Verträge für Ganztagsschüler bekommen Sie ausschließlich im Sekretariat der Schule.

Förderschule Astrid Lindgren

Feedback-Bogen

* Bitte beachten:
Verträge bekommen Sie ausschließlich im Sekretariat der Schule.

Förderschule Windmühlenschule

Feedback-Bogen

* Bitte beachten:
Verträge bekommen Sie ausschließlich im Sekretariat der Schule.

Martinusschule Mainz-Oberstadt

OPC-Informationen

Feedback-Bogen

* Bitte beachten:
Alle Verträge bekommen Sie ausschließlich über die Nachmittagsbetreuung der Schule.

Nach oben